Sichere Fernwartung von Spritzgießmaschinen
Netstal Remote Support jetzt kostenlos

Mit Netstal Remote Support (NRS) greifen Service-Ingenieure und Anwendungstechniker bei Bedarf schnell und sicher auf die Steuerung von Spritzgießmaschinen zu. Nun können alle Kunden die Fernwartung kostenlos in Anspruch nehmen.

Text Michael Birchler  Fotos Netstal

Mit Netstal Remote Support (NRS) bieten wir unseren Kunden eine sichere und kostengünstige Möglichkeit, Informationen ihrer Spritzgießmaschinen direkt einzusehen und auszuwerten. In vielen Fällen können Störungsursachen via Fernzugriff ohne Umwege schnell identifiziert und entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Ungeplante Stillstände werden durch die Nutzung des Remote Supports auf ein Minimum reduziert.

Fernwartung ab sofort kostenlos

Bislang konnten unsere Kunden ihre Spritzgießmaschinen im ersten Jahr der Gewährleistung kostenlos mit NRS verbinden. Nun steht dieser Service allen Kunden kostenfrei zur Verfügung. Voraussetzung ist das NRS-Connect-Modul, mit dem alle Neumaschinen mittlerweile automatisch ausgerüstet werden. Bei bestehenden Maschinen kann NRS-Connect nachgerüstet werden.

Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten

Der Netstal Remote Support setzt auf modernste Technologien zur Verschlüsselung des Datenverkehrs in beide Richtungen. Eine Verbindung von der Maschine zum Netstal Remote-Support-Server ist nur mit einem auf der Maschine installiertem Sicherheits-Zertifikat möglich. Die User authentifizieren sich mit Passwort und Security-Token, um den Dienst nutzen zu können.

Betriebseigener Teleservice weltweit

Die NRS-Infrastruktur kann auch für den Betrieb eines eigenen Teleservices genutzt werden. Dies ist besonders für multinationale Unternehmen eine optimale Lösung, mit der betriebseigene Experten aus der Zentrale heraus ihre Produktionsstandorte effektiv unterstützen können. Bei Interesse beraten wir Sie gerne zu den Lizenzmodellen.

Kontakt

Rolf Meier
rolf.meier@netstal.com

Kundenberater Service & Solutions